Elektro Holl GmbH   E-Blitz
ELEKTRO - HOLL - GmbH

Wiesbaden
Internet: www.elektro-holl-gmbh.de

1929 - 85 Jahre - 2014
ELEKTRO - HOLL - GmbH - Die Firmengeschichte eines Traditionsbetriebes -

Ingenieur Karl Holl gründete 1929 den Betrieb als Elektrotechnische Werkstatt für den Vertrieb und die Reparatur von elektrotechnischen Maschinen und Rundfunkgeräten mit einer Akkumulatoren-Ladestation in Wiesbaden.

Bereits im Jahr der Firmengründung übernahm die Tochter von Herrn Holl, Frau Maria Altenhofen die kaufmännische Leitung des Betriebes.
Nach Ablegung der Meisterprüfung durch Herrn Holl wurde die Ausführung elektrotechnischer Anlagen eingeleitet.

Bis zu diesem Zeitpunkt war Herr Karl Holl als bauleitender Ingenieur für eine namhafte deutsche Elektrizitätsgesellschaft und als Betriebsleiter der Königlichen Kurhäuser in Schlangenbad (Preußen-Nassau) tätig.
Der Firmengründer war an der Einrichtung der Stromversorgungsanlagen der Weltausstellungen in Paris und Brüssel beteiligt. Unter der Regie von Herrn Holl wurde der Sommersitz von A. Busch, dem Chef der Busch-Anheuser-Brauerei St. Louis, in Bad Schwalbach mit Stromversorgungsanlagen ausgerüstet.
Herr Holl war verantwortlich für die Elektrifizierung des Schlosses Kuskovo bei Moskau; die Anlage wurde im Beisein des letzten russischen Zaren in Betrieb genommen.
Das dem Großherzog von Hessen bei Rhein und heute der Familie von Hessen gehörende Schloß Tarasp im schweizerischen Unterengadin wurde unter der Leitung von Herrn Holl 1913/1914 mit elektrischen Beleuchtungsanlagen, eigener Elektrizitätszentrale mit Generator und Akkumulatorenanlage sowie Ruf- und Uhrenanlage ausgestattet.

Bald nach der Firmengründung trat nach erfolgtem Maschinenbaustudium der Konstrukteur und Schiffsmaschinenbaumeister Christian Altenhofen als Schwiegersohn von Herrn Holl in den Betrieb ein und führte den Betrieb nach zusätzlicher Ablegung der Elektromeisterprüfung gemeinsam mit dem Firmengründer weiter.
Das Arbeitsgebiet war der gesamte elektrotechnische Bereich in vielen Gebäuden und Anlagen im Großraum Wiesbaden.

Elektroingenieur Karl-Heinz Altenhofen trat 1967 nach einer abgeschlossenen Lehre in der Elektroabteilung eines Wiesbadener Chemiekonzernes und nach dem Studium der Energie- und Nachrichtentechnik in den Betrieb ein. Es erfolgte die Betriebsfortführung als Elektro-Holl GmbH. Mit seiner tatkräftigen Frau Brigitte Altenhofen und dem Vater entwickelte Dipl.- Ing. Karl-Heinz Altenhofen den Betrieb weiter. Neben der Ausführung elektrotechnischer Anlagen kamen die Ingenieurplanungen für Rhein-Main-Air-Base, Krankenhäuser und Schulbauten, Wartungsanlagen für den Land-, Luft- und Seebereich der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland hinzu. Für eine Architektengemeinschaft wurden elektrotechnische Planungen z.B. im Hochschulbereich und Verwaltungsbereich ausgeführt. Mehr als 30 Jahre lang war Dipl.- Ing. K. H. Altenhofen mit der Betriebsführung/Elektrotechnik einer international tätigen Bank am Hauptsitz in Wiesbaden beauftragt. Dipl.- Ing. K. H. Altenhofen ist Mitglied von VDI und VDE.
Maßgeblich am Erfolg der seither über 80 jährigen Firmentradition beteiligt waren zuverlässige, langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Elektro-Holl GmbH war Ausbildungsbetrieb im Elektro-Handwerk.

ELEKTRO - HOLL - GmbH - Unser Leistungsangebot war -
Energietechnik
Elektroinstallationen für die technische Gebäudeausrüstung
Energie-Verteilungsanlagen, Schaltanlagen
Energie-Optimierungsanlagen
SPS-Steuerungen mit Softwareerarbeitung
Kompensationsanlagen
Beleuchtungsanlagen
Automatisierungsanlagen für Energie- und Lichttechnik
Elektro-Heizungsanlagen
Blitzschutzanlagen, Überspannungsschutzanlagen
E-Prüfungen und Wartungsarbeiten
Sicherheitsbeleuchtungsanlagen nach VDE 0108
Akkumulatorenanlagen und Ersatzstromversorgungsanlagen
Leitungsnetze mit Funktionserhalt nach DIN
Brandschutztechnische Maßnahmen für Leitungsnetze
Nachrichtentechnik
Fernmelde- und Fernsprechanlagen
Gebäude-Kommunikationssysteme
Sprechanlagen, Video-Anlagen
Antennenanlagen
Breitbandkommunikationsanlagen
Brandmeldeanlagen
Einbruchmeldeanlagen
Elektroakustik
Gebäude-Leittechnik
Uhrenanlagen
Datennetzwerktechnik, Kupfer- und LWL-Netzwerke
Zutrittskontrollsysteme
Elektronik
Ingenieur-Planungen
Energietechnik für die technische Gebäudeausrüstung
Nachrichtentechnik, Kupfer- und LWL-Netzwerke
Digitale Dokumentationen

ELEKTRO - HOLL - GmbH - Mitgliedschaften - bis 31.12.2012

FEHR Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz
KH Kreishandwerksschaft/Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus
HK Handwerkskammer Wiesbaden
BG ETEM Berufsgenossenschaft (Arbeitssicherheit)
  Dipl.- Ing K.H. Altenhofen ist weiterhin Mitglied:
VDI Verein Deutscher Ingenieure
VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik
Sofern es die Vorschriften erforderten bzw. auf Kundenwunsch unterzogen wir unsere Leistungen der TÜV-Abnahme oder Dekra-Abnahme und VDS-Abnahme.
Aufgrund des Alters des Geschäftsführers Dipl.-Ing. K.H. Altenhofen beendete Elektro-Holl-GmbH am 31.12.2012 die Ausführung elektrotechnischer Anlagen. 2014 wurde die Geschäftstätigkeit nach 85 Jahren eingestellt.
Wir verwiesen unsere Mitarbeiter und Kunden an das leistungsfähige Unternehmen Werner Elektrotechnik in Eltville am Rhein, Ruf 06123 - 90760, vertreten durch unsere Freunde Dipl.-Ing. Bernhard Werner und Dipl.-Betriebswirt Christian Werner. Allen Mitarbeitern, auch denen, die über 40 Jahre für uns tätig waren, konnten wir einen neuen Arbeitsplatz vermitteln. Unseren Kunden und Partnern danken wir für das langjährige Vertrauen.
Dipl.-Ing. K.H. Altenhofen und Frau und Mitarbeiter.


85 Jahre war die Qualität unserer Leistungen von hohem Stellenwert.
Firmengeschichte
Leistungen
Mitgliedschaften
Referenzen
Impressum
Top
Top
Top